Easysolar

Röttgen entlassen!

18. Mai 2012 · 0 Kommentare

Vielleicht war es auch irgendwie abzusehen: Am vergangenen Mittwoch hat Angela Merkel Norbert Röttgen aus dem Amt des Umweltministers entbunden. Als Nachfolger wurde der parlamentarischen Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier, eingesetzt. Zuerst konnte er die – meiner Meinung nach etwas zu vorschnelle – Kürzung der Solarförderung nicht durchsetzen und dann verlor er auch noch die Wahl zum Ministerpräsidenten in NRW – und zwar mit einem Rekordtief von nur ca. 26 Prozent der Wählerstimmen. Merkel sagte dann am Mittwoch bei einem kurzfristigen Pressetermin: „Ich habe heute Vormittag mit dem Bundespräsidenten gesprochen, und ich habe ihm gemäß Artikel 64 des Grundgesetzes vorgeschlagen, Norbert Röttgen von seinen Aufgaben als Bundesumweltminister zu entbinden, um so in diesem Amt einen personellen Neuanfang möglich zu machen.“ – Auf gut deutsch: er wurde gefeuert!

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: